Ultraschallzahnbürsten Test – die Top 4 Testsieger

Ultraschallzahnbürsten Test 2018

Ultraschallzahnbürsten sind die neuste Entwicklung für die perfekte Zahnpflege. Was zeichnet Zahnbürsten mit Ultraschall aus und welche Unterschiede bestehen zu anderen Bürsten-Typen?

In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf einer Ultraschallzahnbürste achten sollten und finden einen Vergleich einiger ausgewählter Modelle.

Was ist eine Ultraschallzahnbürste?

Eine Ultraschallzahnbürste ist eine elektrische Zahnbürste, die die Zähne durch den Einsatz von Ultraschall reinigt. Sie unterscheidet sich von normalen elektrischen Zahnbürsten und von Schallzahnbürsten in ihrer Funktionsweise deutlich.

Elektrische Zahnbürste

Bei einer elektrischen Zahnbürste wird der Kopf der Bürste mithilfe eines kleinen Elektromotors kreisförmig in oszillierende Bewegungen versetzt. Dadurch müssen Sie weniger Putzbewegungen machen, weil die Borsten sich schneller über die Zähne und das Zahnfleisch bewegen als bei einer Handzahnbürste.

Schallzahnbürste

Eine Schallzahnbürste arbeitet mit einem ähnlichen Prinzip. Statt eines normalen Elektromotors wird die Bewegung allerdings durch einen sogenannten Schallwandler im Bürstenkopf ausgelöst.

Die Bewegung ist zudem keine oszillierende Kreisform mehr, sondern eine leichte Schwingbewegung. Durch den Schallwandler werden bis zu 300 Bewegungen pro Sekunde erzeugt.

Ultraschall

Die Ultraschallzahnbürste ist noch schneller. Sie kann bis zu 1,8 Millionen Schwingungen pro Sekunde erzeugen. Das liegt daran, dass die Ultraschallzahnbürste nicht mehr auf mechanische Bewegungen setzt.

Im Bürstenkopf befinden sich kleine Elektromagneten, die Schallschwingungen erzeugen. Diese Schwingungen erzeugen in der zu den Ultraschallzahnbürsten passenden Zahnpasta Bläschen.

Da die Bläschen sehr klein sind, können sie auch in sehr kleine Zwischenräume gelangen, wo sie dann durch die Schallschwingungen zum Platzen gebracht werden. Auf diese Weise werden Zahnbeläge schonend aufgelöst und von den Zähnen entfernt.

Ultraschallzahnbürste Vorteile

Der Vorteil einer Ultraschallzahnbürste besteht darin, dass Sie Ihre Zähne gründlicher und schonender reinigen können als mit anderen elektrischen Zahnbürsten.

Die durch den Ultraschall erzeugten Bläschen gelangen an Stellen, an den normale Borsten nicht kommen könnten und lösen hartnäckige Ablagerungen sehr schonend und nachhaltig auf. Da es keine mechanische Bewegung gibt, wird das Zahnfleisch beim Putzen geschont.

Das ist ein deutlicher Vorteil, wenn Sie unter empfindlichen Zahnfleisch leiden. Das Zahnfleisch wird beim Putzen mit der Ultraschallzahnbürste überhaupt nicht gereizt. So wird Zahnfleischbluten vermieden.

Durch die Schallschwingungen wird das Zahnfleisch vor Schäden geschützt.

Ultraschallzahnbürste Nachteile

Ein kleiner Nachteil ist der Zeitfaktor beim Putzen. Damit eine Ultraschallbürste ihre volle Wirkung entfalten kann, sollte die Bürste jeweils 10 Sekunden auf der gleichen Stelle gehalten werden. Jeder Zahn muss so einzeln behandelt werden.

Das bedeutet, dass Sie statt drei Minuten ungefähr fünfeinhalb Minuten benötigen, bis Sie mit der Zahnreinigung sind. Bei elektrischen Zahnbürsten oder Schallzahnbürsten reichen dagegen die normalen drei Minuten aus, um das Putzen abzuschließen.

Die Nutzung der Ultraschallzahnbürste kann als ein kleiner Nachteil angesehen werden, da Sie etwas Zeit zur Eingewöhnung brauchen, ehe Sie mit der Bürste Ihre Zähne richtig putzen.

Danach ist der Ablauf aber genau so einfach wie das Putzen mit anderen elektrischen Zahnbürsten, weshalb die Eingewöhnung auch nur als kleiner Nachteil gewertet wird.

Ultraschallzahnbürste Erfahrungen

Da Ultraschallzahnbürsten noch nicht allzu lange auf dem Markt sind, gibt es noch wenige Erfahrungsberichte. Doch die meisten Erfahrungen sind positiv. Das ist auf das sehr gründliche Ergebnis der Zahnreinigung zurückzuführen, die deutlich schonender und angenehmer ist als beispielsweise bei Schallzahnbürsten.

Hartnäckige Plaque lässt sich durch regelmäßige Behandlung der Ultraschallzahnbürste entfernen. Zudem ist die Verwendung der Ultraschallzahnbürste nach einer Eingewöhnungszeit ähnlich wie bei einer elektrischen Zahnbürste.

Die Verwendung der Ultraschallzahnbürste verringert das Risiko von neuem Zahnstein deutlich, weil hartnäckige Ablagerungen besser entfernt werden können. Darum werden Ultraschallzahnbürsten von vielen Zahnärzten empfohlen.

Insbesondere für Patienten, die ein empfindliches Zahnfleisch oder ein Problem mit Zahnstein haben und nach einer Alternative zum herkömmlichen Zähneputzen suchen.

Ultraschallzahnbürste kaufen: Worauf  müssen Sie achten?

Wenn Sie sich eine Ultraschallzahnbürste kaufen möchten, dann sollten Sie sich nicht mit dem erstbesten Modell zufrieden geben. Denn es gibt Merkmale, die eine gute Zahnbürste auszeichnen und auf die Sie unbedingt achten sollten.

Verarbeitung

Wichtig ist die hochwertige Verarbeitung der Ultraschallzahnbürste. Dazu zählt unter anderem, wie sie sich in der Hand anfühlt, wie sie sich bedienen lässt und welches Gewicht sie mit sich bringt.

Handhabung

Sie müssen im Hinterkopf haben, dass Sie eine Ultraschallzahnbürste über mehrere Minuten halten und bedienen müssen. Wenn Sie bereits beim ersten Antesten bereits als schwer empfinden, dann wird Sie nachher beim Putzen umso schwerer wirken. Hier spielt auch die Griffigkeit dann eine wichtige Rolle.

Liegt die Bürste gut in der Hand, dann wird es Ihnen auch leichter fallen, sie über den ganzen Zeitraum bequem zu halten. Wenn sie dagegen rutschig wirkt oder unangenehme Ecken oder Kanten sich bemerkbar machen, kann es beim Putzen durchaus anstrengend werden, die Ultraschallbürste zu halten.

Das Gefühl der Zahnbürste in der Hand ist darum immer eines der wichtigsten Merkmale, auf die Sie achten sollten, bevor Sie ein Modell kaufen.

Timer

Ebenfalls empfehlenswert sind Zusatzfunktionen wie ein Timer, nach dem Sie putzen können. Dieser sollte einstellbar sein, damit Sie für sich persönlich nicht zu lange und nicht zu kurz ihre Ultraschallzahnbürste benutzen.

Ohne eine Timerfunktion kann es dagegen schwierig werden, ihre Zähne mit der Zahnbürste so lange zu putzen, dass sich die Zahnpasta richtig aktivieren lässt und dann auch in wirklich jeden Zwischenraum Ihrer Zähne gelangen kann.

Akkuleistung

Worauf Sie unbedingt Wert legen sollten, ist eine gute Akkuleistung. Wenn Sie die Ultraschallbürste nur zu Hause nutzen, wirkt ein starker Akku zwar eher unwichtig, da Sie die Zahnbürste nach der Benutzung ja immer wieder auf die Station stellen können.

Wenn Sie Ihre Ultraschallbürste mit in den Urlaub nehmen wollen, dann wollen Sie sicherlich nicht die ganze Ladestation mitnehmen. Der Akku sollte darum so leistungsfähig sein, dass er im Betrieb wenigstens drei bis vier Stunden durchhalten kann und im Standby-Modus über mehrere Tage geladen bleibt.

Für Urlaubsgänger ist auch Zubehör wie ein Etui für die Ultraschallbürste ein Merkmal, auf das vor dem Kauf geachtet werden sollte. In einem Etui wird die Bürste geschützt und lässt sich angenehmer transportieren. Außerdem wird die Ultraschallbürste in einem Etui davor bewahrt schmutzig zu werden, was bei Hygieneartikeln immer sehr wichtig ist.

Ersatz- und Wechselköpfe

Wenn eine Zahnbürste von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden soll, dann sollten Sie vor dem Kauf auch schauen, wie viele Ersatz- beziehungsweise Wechsel-Köpfe beim Kauf dabei sind.

Häufig bieten Ultraschallzahnbürsten mindestens einen Ersatzkopf an. Für eine kleine Familie wären aber mindestens drei Köpfe besser, damit die Eltern und die Kinder ihren eigenen Kopf zum Putzen nehmen können.

Vergleich von 4 Ultraschallzahnbürsten

Nachdem Sie erfahren haben, was eine Ultraschallzahnbürste ausmacht und worauf Sie beim Kauf achten können, erfahren Sie welche Modelle sich bewaehrt haben.

Ultraschallzahnbürsten Test: Ulvista Clean White

Uvistar Elektrische UltraschallzahnbürsteDie Ulvista Clean White ist mit einem Bürstenkopf ausgestattet, der dank Ultraschalltechnologie in der Lage ist, 40.000 Schwingungen pro Sekunde auszuführen.

Dabei unterstützt die Ulvista Clean White verschiedene Nutzertypen mit fünf integrierten Programmen. Mit Reinigen wird das normale Putzen unterstützt.

Die Programme Auffrischen und Weißen sind für Sie geeignet, wenn Sie Verfärbungen behandeln wollen.

Bei der Zahnfleischpflege bewegt sich der Kopf sanft. So wird empfindliches Zahnfleisch nicht strapaziert. Dieses Programm lässt sich durch den Sensitiv-Modus noch steigern falls Sie sehr empfindliche Zähne und Zahnfleisch haben.

Die Reiningungszeit ist bei der Clean White automatisch auf 2 Minuten eingestellt. Alle 30 Sekunden werden Sie beim Putzen durch ein Signal daran erinnert, den Putzbereich zu wechseln, damit Sie Ihre Zähne gleichmäßig säubern können.

 Ultraschallzahnbürste IvistarIn der Ladestation der Clean White ist zudem ein UV-Sanitizer integriert. In diesen werden die Köpfe der Ulvista Clean White Ultraschalllzahnbürste nach der Benutzung gesteckt, damit die UV-Lampe die Bürstenköpfe in 7 Minuten von Bakterien befreit.

Dabei zeigt ein Timer an, wie lange der UV-Sanitizer noch arbeiten muss, um 99,99 % aller Bakterien abtöten zu können.

Zum Lieferumfang gehören neben dem Bürstengriff und der Ladestation mit Sanitizer drei Bürstenköpfe, sodass mehrere Nutzer die Zahnbürste verwenden können.

Bei der Akkulaufzeit kann die Ulvista Clean White eine Woche ohne erneutes Aufladen auskommen. Je nachdem wie häufig die Zahnbürste genutzt wird, kann sich die Laufzeit leicht verkürzen.

Um die Basis-Station wieder aufzuladen, können Sie die Ulvista Clean White bequem über eine normale Steckdose oder einen USB-Anschluss am Computer aufladen.

Details und Vorteile:

  • 5 verschiedene Programme
  • integrierter 2 Minuten-Timer
  • Ladestation mit UV-Sanitizer
  • Akkulaufzeit bis zu einer Woche
  • per USB-Anschluss wieder aufladbar

Fazit

Uvistar Ultra SchallzahnbürsteDie Ulvista Clean White ist eine praktische Schallzahnbürste, die keine Wünsche offen lässt.

Die Ulvista Clean White koennen Sie leicht nutzen, selbst wenn Sie bisher noch keine Erfahrungen mit Ultraschallzahnbürsten haben.

 

 

 

 

 

Jetzt auf Amazon ansehen

 

Ultraschallzahnbürsten Test: MEGASONEX S8 Premium

MEGASONEX Ultraschall ZahnbuersteBei der MEGASONEX S8 Premium erhalten Sie zwei Ultraschallzahnbürsten. Jede Bürste kommt mit eigenem Bürstenkopf und eigener Ladestation.

Die Ladestationen sind mit Universal-Steckern ausgestattet, sodass Sie sie zusammen mit den Bürsten bequem in den Urlaub nehmen können.

Sie brauchen keine zusätzlichen Aufsätze, sondern können die Ladestationen nahezu überall benutzen, egal in welchem Land Sie sich gerade befinden.

Die S8 Premium ist mit einem Bürstenkopf ausgestattet, der durch kleine Elektromagneten knapp 1,6 Millionen Schallzyklen pro Sekunde ausführen kann. Das entspricht 96 Millionen Impulsen in nur einer einzigen Minute.

Die Zahnbürste kommt völlig ohne ein Druckgefühl an den Zähnen oder dem Zahnfleisch aus. Zudem ist keine Spezialzahnpasta notwendig. Die Ultraschalltechnik der S8 Premium von MEGASONEX ist in der Lage, jede Zahnpasta zu Schaum umzuwandeln, um damit die Zähne zu reinigen.

Ein integrierter Timer von 3 Minuten hilft Ihnen dabei, die durchschnittliche Zeit zum Zähneputzen einzuhalten. Nach Ablauf der Zeit schaltet sich die Zahnbürste automatisch ab und ist bereit für den nächsten Einsatz.

Der in die Ladestationen verbaute Akku der Ultraschallzahnbürsten ist in voll aufgeladenem Zustand für knapp 28 Putzgänge ausgelegt. Das entspricht zwei bis drei Wochen, wenn Sie regelmäßig die Zahnbürste benutzen.

Zum Aufladen wird die Zahnbürste mit Station über Nacht mit einer Stromquelle verbunden. Es dauert keine 4 Stunden, bis der Akku wieder komplett aufgeladen ist.

Zum Lieferumfang der MEGASONEX S8 Premium gehören neben den beiden Bürstengriffen und ihren Stationen jeweils zwei Bürstenköpfe. Diese haben unterschiedliche Stärken, nämlich Medium und Soft.

Zusätzlich werden die Ultraschallzahnbürsten mit zwei Reiseetuis ausgeliefert. Diese bieten genügend Platz für die Zahnbürsten und ihre Stationen, damit Sie sie auch problemlos und platzsparend in den nächsten Urlaub mitnehmen können.

Details und Vorteile:

  • 1,6 Millionen Schallzyklen pro Sekunde
  • funktioniert mit jeder Zahnpasta
  • integrierter Timer von 3 Minuten
  • zwei Reiseetuis im Lieferumfang

Fazit:

Megasonex UltraschallzahnbürsteDie MEGASONEX S8 Premium sind ein Kombi-Paket für Sie, wenn Sie nach sehr guten und effektiven Ultraschallbürsten suchen.

Besonders ihre hohe Anzahl an Schallzyklen und die Tatsache, dass sie mit jeder Zahnpasta funktioniert, macht die Ultraschallbürste ideal für nahezu alle Alltagssituationen.

 

Jetzt auf Amazon ansehen

Ultraschallzahnbürsten Test: Emmi-Dental Professional

Emmi-Dental Professional UltraschallzahnbürsteDie Emmi-Dental Professional zeichnet sich durch ein sehr geringes Gewicht aus.

Mit gerade einmal 120 g liegt die Emmi-Dental Professional sehr leicht in der Hand. Sie können die Zahnbürste mehrere Minuten bequem halten.

Die Bedienung wird durch die großen und leicht benutzbaren Knöpfe vereinfacht, sodass Sie die Emmi-Dental Ultraschallzahnbürste einfach und leicht steuern können.

Der schmale Bürstenkopf ist durch seine integrierten Elektromagneten dazu in der Lage 96 Millionen Schwingungen pro Minute zu erzeugen. Dabei verursacht die Emmi-Dental Professional nur wenige Vibrationen und ist vergleichsweise leise, was das Putzen noch angenehmer macht.

Für die Emmi-Dental Professional gibt es eine spezielle Zahnpasta von Emmi-Dental, bei der die Bildung der kleinen Bläschen durch die Ultraschallschwingungen besonders gut funktioniert, sodass die Paste in alle Zwischenräume Ihrer Zähne eindringen kann.

Damit eignet sich die Emmi-Dental Professional für Nutzer, die Brücken, Kronen, Implantate oder eine Zahnspange mit Brackets tragen. Die Zahnpasta reinigt diese Zahnhilfsmittel ebenso gründlich und vorsichtig wie auch die Zähne selbst.

Durch sein sanftes Reinigungsprogramm können Sie auch leichte Verfärbungen einfach entfernen, wenn Sie Ihre Zähne regelmäßig mit der Ultraschallzahnbürste und der dazugehörigen Zahnpasta reinigen.

Wenn Sie dagegen eher unter häufigem Zahnstein reinigen, können Sie den kleineren Bürstenkopf nutzen, der zur Emmi-Dental Professional dazu gehört. Der Kopf ist schmal zulaufend und konzentriert die Schwingungen auf die Spitze, um besonders hartnäckigen Plaque oder Zahnstein zu entfernen.

Der Lieferumfang dieser Ultraschallzahnbürste umfasst neben einem Bürstengriff eine Ladestation, zwei normalen Bürstenköpfe und den Bürstenkopf zur Zahnstein-Entfernung, eine Tube der Emmi-Dental Spezialzahnpasta sowie zwei Zahnfärbetabletten von Mira-Ton.

Letztere können Sie verwenden, um die Farbe Ihrer Zähne aufzuhellen und so ein strahlendes Lächeln zu bekommen.

Details und Vorteile:

  • wenige Vibrationen
  • relativ leise
  • geeignet für die Reinigung von Zahnspangen, Brücken

Fazit:

Emmi-Dent UltraschallzahnbürsteDie Emmi-Dental Professional ist eine Ultraschallzahnbürste, die sich durch ihre starke Putzkraft und einfache Handhabung  auszeichnet.

Durch ihre sanfte Reinigung ist die Emmi-Dental Professional für Sie geeignet, wenn Sie eine Brücke, eine feste Zahnspange oder andere zahnmedizinische Hilfsmittel nutzen.

 

 

 

Jetzt auf Amazon ansehen

Ultraschallzahnbürsten Test: YASI964 Sonic

Yasi964 Ulltraschallzahnbürste auf weissem GrundDie YASI964 Sonic zählt ebenfalls zu den preisgünstigen Einsteigermodellen unter den Ultraschallzahnbürsten. 

YASI964 Sonic bietet fünf verschiedene Programme, zwischen denen Sie beim Putzen wählen können.

Neben einem normalen Reinigungsprogramm gibt es eine Sensitiv-Stufe für Patienten, die empfindliche Zähne haben oder die eine feste Zahnspange tragen.

Mit Gum Care wird das Zahnfleisch sanft massiert und geschont, um Zahnfleischbluten beim Putzen zu vermeiden.

Die Massage-Stufe reinigt nicht nur, sondern massiert das Zahnfleisch durch sanfte Bewegungen und macht es gesund und kräftig. Zusätzlich gibt es eine Bleaching-Stufe, mit der Sie Zahnverfärbungen beseitigen und Ihren Zähnen einen helleren Farbton verschaffen können.

Ein integrierter Timer zählt genau zwei Minuten zum Putzen ab, in denen Sie Ihre Zähne mit bis zu 40.000 Schwingungen pro Sekunde reinigen. Alle 30 Sekunden ertönt ein kleiner Alarm. Dieses Signal zeigt Ihnen an, dass Sie eine andere Partie Ihrer Zähne putzen sollen. Nach den zwei Minuten schaltet sich die YASI964 Sonic automatisch ab.

Das wasserdichte Gehäuse der Zahnbürste erlaubt es Ihnen, sich zum Beispiel auch unter der Dusche oder beim Baden die Zähne zu putzen, ohne dass Sie befürchten müssen die Ultraschallbürste zu beschädigen. Das ist auch von Vorteil, wenn Sie die Zahnbürste zu Freizeitaktivitäten wie zum Campen mitnehmen wollen.

Im Lieferumfang der YASI964 Sonic sind neben der Ultraschallzahnbürste auch drei Bürstenköpfe und eine Ladestation enthalten. Die Station funktioniert über einen USB-Anschluss und kann wahlweise an einem Computer oder mit dem passenden Adapter auch über eine Steckdose aufgeladen werden.

Zudem verfügt die Ladestation über einen UV-Reinigungsbehälter. In diesen können Sie nach dem Zähneputzen die Bürstenköpfe legen.

Das UV-Licht tötet 99,99 % der Bakterien ab, die sich auf den Köpfen befinden, sodass diese immer genauso hygienisch sind wie am ersten Tag.

Details und Vorteile:

  • integrierter 2-Minuten-Timer
  • wasserdicht
  • Ladestation mit UV-Behälter

Fazit:

Yasi964 2 Zahnbuersten auf weissem GrundYASI964 Sonic ist eine preisgünstige und trotzdem hochwertige Ultraschallbürste mit verschiedenen Programmen und Aufsätzen zur Reinigung Ihrer Zähne.

Die Zahnbürste eignet sich als Einsteigermodell, jedoch wenn Sie bereits Erfahrungen mit Ultraschallzahnbürsten haben, werden sie von diesem Modell  begeistert sein.

 

 

Jetzt auf Amazon ansehen

Lesen Sie

Mutter putzt Baby die Zähne

Elektrische Zahnbürsten für Babys: darauf müssen Sie beim Kauf achten

Elektrische Zahnbürsten für Babys schützen die Milchzähne der Säuglinge vor Karies besser als Handzahnbürsten. Zahnärzte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*